Romanus Scholz
Liebe Bürgerinnen und Bürger unseres Stadtteils,
Liebe an unserem Stadtteil Interessierte,


wir im Bezirksausschuss 21 Pasing - Obermenzing freuen uns über Ihr Interesse an unserem Stadtbezirk. Die historisch einst eigenständigen Orte Obermenzing und Pasing vor den Toren Münchens sind im Laufe der Zeit zu einem Stadtbezirk im Münchner Westen zusammengewachsen.

Der Dorfkern von Obermenzing hat sich bis heute viel von seiner ländlichen Struktur bewahrt, während im Pasinger Zentrum zwischen Marienplatz und Bahnhof ein städtisches Flair vorherrscht. Unser Stadtbezirk bietet einen außerordentlichen Reichtum und eine Vielfalt an Natur-, Grün- und Erholungsflächen wie den Würm-Grünzug, das Würm-Kanalsystem von Pasing zum Schloßpark Nymphenburg, den Pasinger Stadtpark, den Landschaftspark Richtung Blumenau und den Park am Durchblick bei Schloss Blutenburg

Kulturell bietet Pasing und Obermenzing einiges, wie die Internationale Jugendbibliothek im Schloss Blutenburg, die Stadtbibliothek Pasing und die Pasinger Fabrik mit interessanten Ausstellungen, zahlreichen Theateraufführungen und Konzerten (das kleinste Opernhaus Münchens !). Freizeiteinrichtungen für Kinder, Jugendliche und Familien finden Sie in unserem Stadtbezirk sowie viele engagierte Vereine und Initiativen, die unter anderem unser jährliches Volksfest, die "Pasinger Vorwies'n" und das große Pasinger Faschingstreiben am Faschingsdienstag mitgestalten und unterstützen.

Um die Aufenthaltsqualität im Pasinger Zentrum nachhaltig zu fördern, haben wir im Bezirksausschuss 21 über viele Jahre mit geplant. Die großen Umbaumaßnahmen waren besonders für die Geschäftsleute eine harte Zeit. Auch wenn sich die Meinungen teilen, hat das verkehrsberuhigte Pasinger Zentrum neue Treffpunkte zur Begegnung der Menschen im öffentlichen Raum hinzugewonnen, es ist belebter und beliebter geworden. Ermöglicht wurde dies vor allem durch die Verlagerung des Durchgangsverkehrs auf die neu erbaute Nordumfahrung parallel zu den Bahngleisen. Der Pasinger Marienplatz wurde ebenfalls neu gestaltet. Die Trambahn-Verlängerung zum Pasinger Bahnhof verbessert die Vernetzung und damit die Attraktivität des Öffentlichen Personennahverkehrs. Dies ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.

Unser Pasinger Viktualienmarkt mit seinem frischen, zumeist regionalen Lebensmittel- und Blumen-Angebot sowie die breitgefächerten Einkaufsmöglichkeiten im Stadtbezirk bieten unseren BürgerInnen alles für das tägliche Leben.

Wir wissen, dass sich einige BürgerInnen in Pasing und Obermenzing engagiert mit Themen wie Verkehr, diversen Planungs- und Bauanliegen bis hin zu Problemen bei der Kinderbetreuung beschäftigen. Wir setzen uns im Bezirksausschuss gerne mit Ihren berechtigten Anliegen auseinander und versuchen parteiübergreifend gemeinsam das bestmögliche für unseren Stadtbezirk zu erreichen. In unseren Unterausschüssen diskutieren wir die Anträge und Anliegen der BürgerInnen und Parteien und führen bei Bedarf Begehungen vor Ort durch. Nach sorgfältiger Abwägung von Pro und Kontra geben wir unsere Empfehlungen an den Stadtrat und die Stadtverwaltung der Landeshauptstadt München weiter. Oder wir beantragen Einsicht in weitere Pläne, Planungsunterlagen und Gutachten und laden zu speziellen Sachthemen Fachleute ein, die uns den aktuellen Stand der laufenden Planungsprojekte erläutern, damit wir die bestmöglichen Entscheidungen treffen können.

Soweit es uns möglich ist, unterstützen wir Sie in Ihrem Anliegen. Über unsere BA-Geschäftsstelle können Sie sich an uns wenden, am besten per E-Mail oder Brief.

Falls Sie vor allem für ein kulturelles oder soziales Anliegen im Stadtbezirk Unterstützung benötigen, können Sie beim Bezirksausschuss Mittel aus dem Budget beantragen. Weiterführende Informationen diesbezüglich finden Sie auf den entsprechenden Homepage-Seiten der Landeshauptstadt München.

Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr BA-Vorsitzender
Romanus Scholz