Fahrgastführung S-Bahnhof Trudering Gamnasium Trudering
Sie sind hier: [Start] --> Erfolge (Stand: 10.10.2016)

Erfolge des BAs 15 Trudering-Riem

Auf dieser Seite belegen wir Erfolge mit Langzeitwirkung, die der BA 15 erreicht hat. Die Aufzählung kann natürlich nicht vollständig und abschließend sein.

Datum Beschreibung
Sept. 2016

Mehr Sicherheit auf der Friedenspromenade

Nach über 10jährigem Kampf wird ein wichtiges Anliegen des BAs erfüllt: zusätzliche Fußgängerschutzanlagen (FSA) an der Friedenspromenade sollen das Queren viel sicherer machen - insbesondere für die zahlreichen Nutzer der Buslinie 192. Eine FSA kommt daher an der Ottilienstraße, eine weitere an der Vogesenstraße. Details finden Sie [hier]


Sept. 2013 Gymnasium Trudering

Gymnasium Trudering

Was jahrzehntelang als unerfüllbarer Traum schien, wurde im Sept. 2013 eröffnet: das Gymnasium Trudering. 2006 hat der BA15 den Stein ins Rollen gebracht. Lesen Sie bitte auf einer eigenen Seite weiter (..mehr)


Juli 2013 Seniorenstadtplan

Erster Seniorenstadtplan für Trudering-Riem

Sehr viel Arbeit steckt in dem Projekt, das Otto Steinberger (CSU), vorangetrieben hat. Mit vielen Akteuren im Bezirk wie dem Alten-Service-Zentrum (ASZ) hat er die wichtigsten Anlaufstellen für Senioren ausgewählt, die nun in diesem Stadtteilplan extra eingezeichnet werden. Mehr auf [Südostkurier].


Aug. 2011

Lärmschutzwall an der A94 in Riem im Rohbau fertig

Ein jahrzehntelanger Wunsch der Riemer geht in Erfüllung: endlich einen Lärmschutz gegen die A94. Seit August 2011 ist der Wall im Rohbau fertig.


Feb. 2011

Bessere Fahrgastführung für Messebesucher in Trudering

Ein von Dr. Georg Kronawitter initierter BA-Antrag (Quelle) zur besseren Fahrgastführung im Zwischengeschoss Bf. Trudering wurde innerhalb weniger Wochen von der SWM/MVG weitgehend umgesetzt (Quelle).


Sept. 2010

Endgültige Inbetriebnahme der Bushaltestelle Jagdhornstraße

Trotz zeitweise heftiger Gegenwehr aus den anliegenden Geschäften erweist sich die vom BA 15 erstmals 1994 (!) geforderte und im Herbst 2010 vollendete Einrichtung einer neuen Bushaltestelle Ecke Wasserburger Landstraße / Jagdhornstraße als ausgesprochene Erfolgsstory. Der letzte BA-Antrag wurde 2008 gestellt (Quelle), die Antwort der Stadt findet sich [hier].


Nov. 2007

Truderinger Wald: Besucher-Information und barrierfreie Waldwege

Viele Waldbesucher haben sich schon angetan gezeigt - obwohl es zunächst ein bisschen als Luxus erscheinen mag: an hochfrequentierten Wegen durch den Truderinger Wald liefern zwei inhaltlich identische Info-Tafeln Informationen zum Wald - zu den Eigentumsverhältnissen, zur ökologischen Funktion und zu Fragen der Waldwirtschaft.

Kernstück ist ein Ausschnitt einer topografischen Karte, dem u.a. zu entnehmen ist, dass nur wenige Flächen der Stadt München gehören. Eine Tafel steht in der Nähe des Panoramawegs Isar-Inn, die andere am Schnittpunkt des Friedrich-Panzer-Wegs mit der Hochspannungstrasse der SWM.

Die Tafeln wurden 2007 vom BA 15 Trudering-Riem bei der städtischen Forstverwaltung in Auftrag gegeben, die auch inhaltlich verantwortlich zeichnet. Die Initiative hierzu stammte von der CSU-Fraktion im BA 15. Vorbild waren die Orientierungs-Tafeln im Englischen Garten.

Anlass waren die zunehmenden Bürgeranfragen zur Waldnutzung, z.B. zum Reiten, zur Ablagerung von Gartenabfällen, zur Instandhaltung von Wegen u.v.a.m. .


2007

Rettung des Familienzentrums Trudering

2007 konnte unter wesentlicher Beteiligung des BAs 15 das Familienzentrum Trudering in sein neues Domizil am Dompfaffweg 11 ziehen - ein kleines Wunder.


Sommer 2006

Fußball-WM 2006 machts möglich: U- und S-Bahn auf einem Monitor

Jahrelanges Drängen unseres BAs 15 trägt endlich Frucht: im Zwischengeschoß des U-S-Bahnhofs Trudering erscheinen auf einem DEFAS-Monitor die Abfahrtszeiten von U- und S-Bahn - Wahnsinn.


Juli 2006

Ein Gymnasium für Trudering - jetzt!

Der Bau des Gymnasiums Trudering ist der größte bisherige Erfolg für den BA. Die Initiative ging von einem Antrag von Dr. Stephanie Hentschel (CSU) aus. Das Projekt ist auf einer eigenen Seite dokumentiert (weiterlesen).


Juni 2006 Einweihung Kunstprojekt-hsfb-Lehrer Götz-Unterfuehrung Juni 2006

Einweihung des Kunstprojekts der HS Feldberg

Auf BA-Atrag von Frau Gertrud Ziegltrum (SPD) wurde die Lehrer-Götz-Unterführung von Schülern der HS Feldbergstraße im Rahmen eines Kunstprojekts gestaltet.


Mai 2006 mvg-automat-phantasiestrasse-2006

Aufstellung eines Fahrkartenautomaten an der HSt Phantasiestraße

Nach Einstellung des Fahrkartenverkaufs durch die MVG-Fahrer war die Aufstellung eines freiwerdenden MVG-Automaten im Zentrum Waldtruderings eine ausgesprochene Wohltat. Sie ging auf einen BA-Antrag von Dr. Georg Kronawitter (CSU) zurück. Die Antwort von MVG/SWM findet sich [hier]