Sie sind hier: [Start] --> BA-Budget (Stand: 24.07.2014)

Förderung aus dem BA-Budget

Konzertflügel Trudering Dem BA15 stehen jährlich im Rahmen des [BA-Budgets] etwa 30.000 Euro zur Förderung des Stadtteillebens zur Verfügung. Hieraus können Anschaffungen, aber auch Veranstaltungen u.a.m. gefördert werden.

In Trudering-Riem hat der BA 15 mit seiner Förderung aus dem BA-Budget z.B. kräftig mitgeholfen, aus dem veredelten Rohbau des Kulturzentrums Trudering eine funktionsfähige Kultureinrichtung zu machen. Gefördert wurden u.a.: Konzertflügel, E-Piano, Beamer, Großleinwand, Schaukästen, Podeste, Bilderleisten, Hebebühne und Bodenreinigungsmaschine. Regelmäßig werden aber auch Konzerte in Pfarrgemeinden, Veranstaltungen und Kurse an den Schulen sowie Maibaum-Aktivitäten unterstützt. Auch die Sportvereine und Freiwilligen Feuerwehren werden immer wieder unterstützt.

Die allgemeinen Hintergründe und Regeln können und sollten Sie dringend [hier] nachlesen. Von dort können Sie auch alle Formulare runterladen.

Wann muss ich beantragen?

Wichtig ist, dass Anträge rechtzeitig, d.h. mindestens 6 Wochen vor Beginn der Maßnahme eingereicht werden (auch per Fax an die BAG Ost unter 233- 614 85 vorab möglich). Verfristet eingereichte Anträge kann der BA 15 nicht genehmigen!

Welche Summe kann ich beantragen?

Das BA-Budget ist als Defizitausgleich konzipiert - nicht als fester Zuschuss. Wichtige Regeln sind daher, dass
a) der im Antrag benannte Eigenanteil nicht nachträglich verringert werden kann, wenn sich die Kosten verringern sollten,
b) Mehrkosten aber voll zu Lasten des Antragsstellers gehen (Deckelung des Zuschusses)

Beispiel:
Kalk. Gesamtkosten 10.000 Euro - Eigenanteil 6.500 - BA-Zuschuss 3.500 (beantragt)
a) Echte Kosten niedriger: 9.200 - 6.500 Eigenanteil gibt einen fakt. BA-Zuschuss von nur noch 2.700
b) Echte Kosten höher: 10.300 - 3.500 BA-Zuschuss ergibt einen Eigenanteil von 6.800

Dem Antrag sollte also eine ziemlich stimmige Kalkulation zugrunde liegen.

Der Eigenanteil des Antragstellers sollte insbesondere, wenn es sich um Anschaffungen handelt,die bezuschusst werden sollen, mindestens 25 Prozent des Anschaffungswertes betragen.

Wir empfehlen Ihnen, sich vor einer etwaigen Antragsstellung frühzeitig mit dem BA-Vorsitzenden Otto Steinberger oder der Sprecherin des für die Vorberatung zuständigen Unterausschusses, Frau Susan Beer, inhaltlich abzustimmen. Technische und formale Fragen kann auch die BA-Geschäftstelle Ost klären (233 - 61484).

Wer wurde gefördert?

Hier eine nicht vollständige Liste der Empfänger von Zuschüssen aus dem BA-Budget:
A Aktive Zentren Trudering
AK Stadtteilgeschichte im TKK e.V.
B Bürgerzentrum Trudering e.V.
C Café Dompfaff
CARITAS "Promenadentreff" Trudering
CARITAS Sozialstation München-Ost-Land
Christi Himmelfahrt
E Echo e.V. (QUAX Riem)
F Familienzentrum Trudering e.V.
FC Stern e.V.
Festring (=Truderinger Buam Festring e.V.)
Freiwillige Feuerwehr Michaeliburg e.V.
Freiwillige Feuerwehr Riem e.V.
Freiwillige Feuerwehr Trudering e.V.
Freiwillige Feuerwehr Waldtrudering e.V.
Frei.raum - Kinder- und Jugendtreff-Trudering
Freunde der Musik in St.Augustinus
Freunde und Förderer der Turnerschule
Friedenskirche Trudering
G Generationtreff / Familienzentrum Trudering e.V.
J Jugend-Treff Feldbergstraße Frei.Raum Trudering
Jugend-Treff QUAX Riem
K Sophienkirche
Kulturzentrum Trudering
L Luise-Kiesselbach-Haus
M Maibaumfreunde Riem e.V.
Männergesangsverein (MGV) "Liederkranz" Trudering
P Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) - Stamm Galileo Galilei Riem
S Feldberg-Schule
Lehrer-Wirth-Schule (GS und HS)
Turner-Schule
Sophienkirche
Sozialstation Tabea e.V.
Spatzennest e.V.
St. Florian
T Sozialstation Tabea e.V.
Truderinger Buam Festring e.V.
[Truderinger Internetstube für Senioren]
Truderinger Kulturkreis e.V.
Truderinger Musikverein e.V.
TSV Trudering
TSV Waldtrudering
U Umweltnetz München Ost